Apple Airpods 2. Generation

Apple Airpods 2. Generation ist die neueste Version der kabellosen Ohrhörer von Apple. Sie sind definitiv teurer als die meisten anderen Modell. Aber lohnen sie sich auch, wenn es um Klang, Material und Alltagstauglichkeit geht? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die technischen Daten, das Tragegefühl und die Konnektivität mit anderen Geräten.

Was ist im Lieferumfang der Apple Airpods 2. Generation enthalten?

Die Apple AirPods sind erstaunliche Ohrhörer, die mit einer Ladehülle (Charging Case) und dem gewohnten Lightning USB Kabel geliefert werden.

Die Box enthält:

  • Apple Airpods 2 Kopfhörer – Weiß
  • Kompakte Ladehülle (Charging Case)
  • Lightning-USB-Kabel

Welche sind die technischen Daten der Apple Airpods 2. Generation?

  • Bauform: EarBuds
  • Steuerung: Berührungssteuerung
  • BT-Version: 5.0
  • Wasserschutzklasse: IPx4 (Spritzwasser und Staub)
  • Gewicht: 4g pro Ohrhörer, inkl. Case: 48g

Airpods enthalten den Chip der W-Serie, der eine einfache Kopplung von Apple-Geräten über iCloud-Konten ermöglicht und die Energieeffizienz sowohl im aktiven als auch im Leerlaufzustand erheblich verbessert. Die Apple AirPods-Kopfhörer sind mit Infrarotsensoren ausgestattet, die automatisch erkennen, wenn sie sich in Ihren Ohren befinden, und dann die Mikrofone aktivieren. Sie bieten auch das beste drahtlose Audioerlebnis von Apple über eine speziell entwickelte, hocheffiziente Architektur. Die Apple AirPods verfügen über eine Beamforming-Mikrofontechnologie für eine klare Sprachaufnahme bei Telefonaten oder FaceTime-Videochats, während unerwünschte Hintergrundgeräusche von hinten eliminiert werden.

Apple Airpods sind schweißresistent und ermöglichen mehrere gleichzeitige Geräteverbindungen.

Wie fühlen sich die Apple Airpots 2. Generation beim Tragen an?

Die Apple AirPods 2 sind sehr leicht und sitzen gut im Ohr. Sie tragen sich angenehm – auch nach langer Zeit.

Wie gut sind sie zum Sport geeignet?

Du kannst die Apple AirPods 2 problemlos für den Sport verwenden. Die Passform ist gut und sie sind wasserabweisend.

Einige Nutzer berichten, dass Apple AirPods nicht so stabil im Ohr liegen wie Sportkopfhörer mit zusätzlichen Clips. Besonders Schweiß und schnelle Bewegungen können dazu führen, dass sie herunterfallen.

Die AirPods 2 sind jedoch sicherlich gut genug für eine durchschnittliche Workout Routine – erwarte nur nicht zu viel von ihrer Klangqualität, wenn du hart trainierst!

Welche Schritte sind notwendig um die Apple Airpods 2 mit anderen Geräten zu verbinden?

Der Chip der W-Serie von Apple macht das Pairing von Apple-Produkten sehr einfach und funktioniert mit Apple Watch, Apple TV und jedem anderen Apple-Gerät.

Um die AirPods mit einem anderen Gerät zu verbinden, musst du nur den Deckel des Ladecases herausziehen und einen Knopf auf der Rückseite drücken, der sie in den Pairing-Modus versetzt. 

Es dauert ungefähr 15 Sekunden, bis sie gekoppelt sind – dann öffnest du einfach deine Bluetooth-Einstellungen, wählst deine Apple AirPods 2 aus und schon kannst du loslegen!

Wie gut ist der Klang der Apple AirPods der neuen Generation?

Die Apple AirPods haben einen sehr guten Klang für Earbuds. Der Bass ist solide und die Höhen klingen klar. Einige wenige Nutzer berichten jedoch, dass Apple Airpods blechern klingen und nicht so laut sind wie andere Ohrhörer.

Apple hat dieses Problem jedoch mit den Apple Airpods Generation 2 verbessert, die jetzt mit einer Haptic-Engine ausgestattet sind. Dadurch klingen Apple Airpods viel besser und der Bass ist noch kraftvoller als zuvor! 

Wie steuere ich die Kopfhörer?

Du kannst die Apple AirPods der 2. Generation auch als Headset für die Telefonie verwenden. Um einen eingehenden Anruf anzunehmen, tippst du einfach auf einen der Ohrhörer; du kannst Siri (oder andere Sprachassistenten) auch durch Doppeltippen auf einen der Ohrhörer aktivieren. Eine andere Möglichkeit, Siri zu aktivieren, besteht darin, „Hey Siri“ zu sagen – du musst die Apple AirPods nicht einmal berühren!

Du kannst die Lautstärke anpassen, indem du deinen Finger entlang des äußeren Randes bewegst, und Titel mit der neuen Haptic-Engine von Apple überspringen – die sanftes Tippen anstelle von Klingeltönen ausgibt. Du wirst diese Vibrationen auch spüren, wenn der Akku fast leer ist.

Wie gut funktionieren die Apple Airpods 2. Generation als Headset für Telefonie?

Die Apple AirPods 2 sind die perfekte Wahl, wenn du sie als Headset zum Telefonieren verwenden möchtest. Sie zeichnen sich durch eine gute Klangqualität und ein hervorragendes Mikrofon aus, mit dem du problemlos telefonieren kannst.

Wie lange hält der Akku und wie lange dauerte eine volle Aufladung?

Die Apple AirPods 2 werden auch mit einem Ladeetui geliefert, das 24 Stunden zusätzliche akkulaufzeit bietet, und du erhältst fünf zusätzliche Ladungen in dem tragbaren, kompakten wiederaufladbaren Akku, wenn es Zeit ist, deine Ohrhörer aufzuladen.

Bei moderater Nutzung hält eine Aufladung etwa fünf Stunden. Es dauert ungefähr 15 Minuten, um Apple AirPods für eine Stunde Hör- oder Sprechzeit aufzuladen – was im Vergleich zu anderen kabellosen Ohrhörern in dieser Preisklasse ziemlich gut ist!

Wer sollte Apple Airpods der 2. Generation kaufen?

Wer ein hochwertiges Headset sucht, das sich ebenfalls gut als Headset für die Telefonie eignet, sollte Apple AirPods in Betracht ziehen. Sie sind einfach zu bedienen und bieten eine bequeme Passform mit hervorragender Klangqualität!

Der neue Chip der W-Serie von Apple macht das Pairing von Apple-Produkten einfach und funktioniert mit Apple Watch, AppleTV und jedem anderen Apple-Gerät. Die Apple AirPods sind ideal für Leute, die Apple-Produkte bevorzugen und ein Headset wünschen, das eine gute Klangqualität für Telefonate bietet.

Apple AirPods 2. Generation

8.6

Klang

8.5/10

Design

9.0/10

Handling

9.5/10

Preis/Leistung

7.5/10

Pros

  • starker Klang
  • hoher Tragekomfort
  • aktive Geräuschunterdrückung (ANC)

Cons

  • hoher Preis