JBL Tune 125 TWS Testbericht: Ein 360°-Erlebnis

Die JBL Tune 125 TWS sind hochwertige Bluetooth-Kopfhörer, die einen 360°-Sound liefern. Wir werden uns ansehen, wie sich diese JBL-Kopfhörer beim Sport oder Training anfühlen, wie gut sie als Headset für Telefongespräche funktionieren und welche Schritte notwendig sind, um sie mit anderen Geräten wie dem Computer oder Tablet zu verbinden. Wir besprechen auch die Klangqualität, die Sie von diesem Produkt erwarten können!

Was ist im Lieferumfang des JBL Tune 125 TWS enthalten?

Im Lieferumfang des Modells sind das Charging Case, drei Sätze Eartips (klein, mittel und groß) und ein USB-Kabel zum Aufladen der Bluetooth Kopfhörer enthalten.

Die Box enthält:

  • JBL Tune 125 Kopfhörer – mögliche Farben sind Schwarz, Blau, Pink und Weiß
  • Kompakte Ladehülle (Charging Case)
  • USB-Kabel
  • Eartips in 4 verschiedenen Größen

Welche sind die technischen Daten?

  • Bauform: In Ear
  • Bauweise: geschlossen
  • Steuerung: Druckknopf
  • BT-Version: 5.0
  • Wasserschutzklasse: keine (nicht wasserdicht)
  • Gewicht:inkl. Case: 73 g

Besonderheiten

  • Aktive Geräuschunterdrückung (ANC)

Wie fühlen sich die JBL Tune 125 TWS beim Tragen an?

Die Bluetooth Kopfhörer fühlen sich beim Tragen angenehm an. Die Ohrstöpsel sitzen gut in den Ohren und sind drücken nicht; auch nicht bei Brillenträgern oder Menschen mit kleineren Ohrkanälen.

Wie gut sind sie zum Sport geeignet?

Die JBL Tune 125 TWS sind gut für den Sport geeignet. Die Kopfhörer sitzen fest in den Ohren und sorgen für einen dichten Abschluss, damit der Klang nicht nach außen dringt. Das mitgelieferte Ladeetui schützt die Bluetooth Kopfhörer perfekt, wenn sie sich einmal nicht im Ohr befinden.

Leider besitzen die kabellosen Kopfhörer keine offizielle IPx Zertifizierung, weshalb sie nicht wasserdicht sind. Im Test konnten sie sich gegen Schweiß beim Sport oder Regen beim Laufen aber gut behaupten.

Welche Schritte sind notwendig um die Kopfhörer mit anderen Geräten zu verbinden?

Der JBL Tune 125 TWS kann über eine Bluetooth-Kopplung mit anderen Geräten verbunden werden.

Zum Koppeln über Bluetooth musst du

  1. die JBL-Logo-Taste am linken Earbud etwa fünf Sekunden lang gedrückt halten, bis sie weiß blinkt.
  2. Suche dann nach JBL TUNE125 in den Einstellungen deines Geräts und
  3. wähle den Bluetooth Kopfhörer aus.

Wie steuere ich die Kopfhörer?

Der JBL Tune 125 TWS kann über die JBL Connect App gesteuert werden

Für iOS-Geräte: JBL Connect aus dem App Store herunterladen und starten.

Für Android: Lade JBL Connect von Google Play herunter, starte das Pairing deiner Kopfhörer, indem du die JBR-Logo-Taste fünf Sekunden lang gedrückt hältst, bis sie weiß blinkt, und suche dann nach JBL TUNE125 und wähle den JBL Tune 125 aus.

Wie gut ist der Klang der JBL Tune 125 TWS?

Der Kopfhörer bietet tiefe Bässe für Musikliebhaber und dennoch klare Höhen, um alle deine Lieblingssongs wiederzugeben. Die Bässe kommen im Vergleich zu anderen Modellen etwas wuchtiger rüber; aber die Höhen bleiben eben immer noch klar. Die Kopfhörer eignen sich daher besonders gut für basslastige Musik. Wer eher auf feinere französische Chansons steht, sollte eventuell auf ein anderes Modell zurück greifen.

Allerdings ist der kabellose Kopfhörer perfekt für Workouts oder einfach nur zum Musikhören im Allgemeinen geeignet. Und dank Aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) geben dir die JBL Kopfhörer ein 360° Klangerlebnis.

Die Kopfhörer TWS haben außerdem drei Equalizer-Modi: Normal, Bass Booster (BB) und Treble Booster (TB), ganz nach deinem Geschmack. Du kannst den Modus ändern, indem du die JBL-Logo-Taste auf dem linken Ohrhörer für etwa zwei Sekunden gedrückt hältst.

Wie gut funktionieren das Modell als Headset für Telefonie? 

Die JBL Tune 125 TWS haben ein eingebautes Mikrofon und können sehr gut als Headset für Telefongespräche verwendet werden. Der Bluetooth Kopfhörer verfügt über eine gute aktive Rauschunterdrückung (ANC), sodass du bei deinem Anruf weniger Hintergrundgeräusche hörst.

Ich konnte mich dadurch spürbar besser auf meinen Gesprächspartner konzentrieren. Wer – so wie ich – viel telefonieren und am Telefon verhandeln muss, weiß solche Erleichterungen zu schätzen.

Wie lange hält der Akku und wie lange dauerte eine Vollaufladung?

Der JBL Tune 125 TWS kann bis zu acht Stunden mit einer einzigen Ladung verwendet werden und der Akku braucht etwa zweieinhalb Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden. Die Kopfhörer allein halten dabei für sechs Stunden, aber wenn du sie im JBL Tune 125 TWS Ladecase für eineinhalb Stunden auflädst, sollten sie weitere zwei Stunden durchhalten.

Wer sollte den JBL Tune 125 TWS kaufen?

Der Kopfhörer ist perfekt für Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die Musik aus allen Richtungen erleben wollen

Menschen, die eine gute Klangqualität mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) wünschen. Etwa weil sie oft Musik in lauter Umgebung hören. Das Modell ist auch gut für Leute, die viel telefonieren und sich auf das Gespräch konzentrieren müssen.

Die Kopfhörer sind perfekt, wenn du gerne basslastige Musik hörst oder einfach generell Musik hörst, während eines sportlich aktiven Workouts.

Leute, die ein Headset mit eingebautem Mikrofon für Telefonate wollen, aber nicht mehr als 50 Euro ausgeben wollen, kommen bei diesem Modell voll auf ihre Kosten.

Fazit

Die JBL Tune 125 TWS haben ein eingebautes Mikrofon und funktionieren sehr gut als Headset für Telefonate. Sie sind generell ein gutes Headset zu einem sehr fairen Preis. Wer jedoch ausgewogeneren Klang sucht, ist bei anderen Modellen doch besser aufgehoben.

JBL Tune 125 TWS

7.9

Klang

7.5/10

Design

7.5/10

Handling

8.0/10

Preis/Leistung

8.5/10

Pros

  • starker Bass
  • aktive Geräuschunterdrückung (ANC)
  • Steuerung über JBL App

Cons

  • Höhen mit Abstrichen